top of page

Fasnachtsturnier 2023

Da staunte das OK, Martina und Gini, nicht schlecht, als ALLE 16 VBClerinnen und VBCler verkleidet in der Halle standen: Ob Herbert, der Opa (Jona), Niculo im 80er-Jahre-Style mit Fokuhila, Tanya und Gioia als fleissige Bienchen, Natasah als Harlekin mit Hosenträgern, Bruna und Melina als Einbrecher, Anna als Hogwartsschüler nach einer durchzechten Nacht, Dana als Cowgirl mit Pistole, Aida als Bambi, Elin im Jasskartenlook, Vera im Girlie-Schlafanzug und Damian und Leyla als Fussballer: Alle bekamen also die 20 «Verkleidungspunkte».

Gespielt wurde auf 15 Punkte und wer einen Servicefehler gemacht hat, musste die Clown-Perücke aufsetzen. Und wenn das Siegerteam feststand, dann kam der Crazy-Würfel zum Einsatz. Würfelte das Team 1,2 oer 3 wurden die Punkte von den erspielten Punkte abgezogen. Bei 4, 5 oder 6 kamen diese Zähler dazu. So konnte es also sein, dass man zwar auf dem Volleyballfeld gewann, jedoch in der Tabelle weniger Punkte bekam, als die Verlierer ...

Als Sieger mit fast 150 Punkten durfte sich der Senior Herbert (also Jona) über eine Packung Celebrations freuen. Auf dem 2. Platz folgte Elin vor Aida, Nati und Niculo. Die auf den hinteren Rängen Plazierten erhielten einen Ovo-Riegel: Kasch nit besser, aber länger … Vielen Dank fürs Dabeisein und Mitmachen - das isch dr VBC Bonaduz … meh als Volleyball! (Martina & Gini).




5 Ansichten

Comments


bottom of page