top of page

Dorfturnier 2012

Aktualisiert: 20. Dez. 2023

Auch das 16. Dorfturnier konnte am Mittwoch vor Auffahrt, am 16. Mai 2012, erfolgreich durchgeführt werden. 10 Teams nahmen an der diesjährigen Ausgabe teil und spielten um den Sieg. Im Final standen sich das Team CBG & Swiss Sports gegenüber. Nach einem spannenden 3-Sätzer konnte Swiss Sports sich als Dorfturniermeister 2012 feiern lassen.


Rangliste Dorfturnier 2012

1. Swiss Sports

2. Team CBG

3. Nilusaja

4. Heinzabergler

5. Hubertus Jagis

6. EVE Selections

7. Pandabären

8. Os Doidos

9. Volleyballerinas

10. DTV young!





Wir danken allen ganz herzlich für die Teilnahme, unseren Juniorinnen für die spitzen Kiosk-Betreuung und allen VBClern, die zum Gelingen des Anlasses beigetragen haben. Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr!


Erlös des Dorfturniers 2012 – Spende nach Brasilien

Liebe Volleyfreunde, die mir immer die Hand reichen, wenn ich euch von einer notbedürftigen Familie in Brasilien erzähle.


Das so schöne Land und Leben hier in Brasilien hat, wie überall auf unserer Welt, ein lachendes  und leider oft auch ein weinendes Auge.


Ich treffe hier im Land  auf Aufgaben, die ich mir zu meiner Mission gemacht habe. Ungerechtigkeiten die so schwierig zu verstehen sind. Zusammen mit euch versuche ich, diesen Menschen zu helfen, ihnen  ein wenig von der schwerenLast zu nehmen und ihnen so das Leben etwas zu erleichtern. Die Mutter Crispim , welche ihr Leben so früh und auf schrecckliche Art verloren hat, hinterliess ihre kleinen Kinder der Grossmutter. Die Kleinen verstehen heute noch nicht ganz,  was dieser Verlust bedeutet. Doch sie fühlen es und drücken ihre Trauer in Rollenspielen mit plötzlichem Weinen oder auch Agression aus. Dies versuchen wir nun zu mildern, indem sie die meiste Zeit in unserem Kinderhilfswerk verbringen, wo sie behütet sind, Liebe bekommen und das Spielen im Vordergrund steht. So sind die Kinder von Fabiana Crispim unter der Woche bei ARCO gut aufgehoben und dürfen die Wochenenden bei ihrer Grossmutter verbringen. Nach dem schrecklichen Mord an der Mutter erhielten die Kinder wie auch die Grossmutter in unserem Hilfswerk psychologische Betreuung. Auch helfen wir der Grossmutter, dass sie rechtlich das Sorgerecht für ihre Enkel bekommt, denn die verschiedenen Väter kümmerten sich nie um die Kinder. Nur so kann verhindert werden, dass die Kinder plötzlich getrennt werden.

Eure Geldspende ist bei der Familie angekommen und hat ihre Lebenssituation wesentlich verbessert. Dank der Anschaffung von neuen Decken, Kleidern und Schuhen konnten die Kinder bei der Grossmutter einen angenehmen Winter verbringen, ohne dass sie unter der Kälte leiden mussten. So konnte ich – dank eurer grosszügigen Spende – wieder das Lachen auf die Gesichter dieser Kinder zaubern. Und mit diesem schönen Lächeln von Tamara Crispim, welche auf dem Foto eine Mango geniesst, schliesse ich diesen Bericht und bedanke mich nochmals bei euch von ganzem Herzen für diese weitere grosse Geste der Solidarität!

– Heidi Caluori 

2 Ansichten

Comments


bottom of page